Slider-Img-1 Slider-Img-2 Slider-Img-3 Slider-Img-4 Slider-Img-5 Slider-Img-6 Slider-Img-7

Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung informiert Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung von Daten durch: Hotel Rennschuh, Kasseler Landstr. 93, 37081 Göttingen, Telefon: 0551 900-90, Telefax: 0551 900-9199, E-Mail: hotel@rennschuh.de, vertreten durch die Geschäftsführung Katharina-Schuele Rennschuh.

Damit Sie sich beim Besuch unserer Webseite und der Nutzung unserer Services sicher und wohl fühlen, nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Deshalb handeln wir in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.

Mit diesen Hinweisen zum Datenschutz möchten wir Sie daher darüber informieren, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden - selbstverständlich unter Beachtung der geltenden deutschen Rechtsprechung. Der Datenschutz im Hotel Rennschuh trägt dem Europäischen Datenschutz-Niveau Rechnung und lehnt sich im speziellen an das aktuelle Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) an. Bei der Internetnutzung orientieren wir uns zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten am Telemediengesetz (TMG) der Bundesrepublik Deutschland.

1. Erhebung von Daten

HTTP-Protokolldaten

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Bei jedem Besuch der Internetseite und bei jedem Abruf einer Datei werden vom Webserver über diese Vorgänge Zugriffsdaten in einer Protokolldatei aufgenommen. Zu diesen Daten gehören die abgerufene Domain, Datum und Uhrzeit des Abrufs, der Request (HTTP-Anfrage), übertragene Bytes, Beschreibung des verwendeten Browsers des Nutzers, IP-Adresse und der HTTP-Statuscode. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Ein direkter Zugriff unsererseits auf die Daten ist nicht möglich. Die Daten sind allein durch den Anbieter des Webservers zu Sicherheitszwecken abrufbar und werden nach drei Tagen automatisch gelöscht.

Cookies

Die Internetseite verwendet auch sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, Ihnen das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Computer ablegt und speichert. Cookies werden verwendet um mehrere zusammengehörige Anfragen eines Benutzers zu erkennen und einer Sitzung zuzuordnen oder auch zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung durch denselben Nutzer.

Unsere Cookies speichern allein die sog. Session-ID, also eine eindeutige Zeichenkombination, welche die Erkennung zusammengehöriger Anfragen ermöglicht. Es handelt sich um sog. Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie den Browser schließen.

Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internetbrowsers verhindern und dort auch vorhandene Cookies löschen. Sie bestimmen die Speicherung von Cookies selbst. Gegebenenfalls können ohne Cookies nicht sämtliche Funktionen der Internetseite vollumfänglich genutzt werden.

Content-Management-Systems (CMS)

Die Internetseite zeichnet allein die Anzahl der Seitenzugriffe auf. Dies erfolgt anonym und ausschließlich zu statistischen Zwecken.

Erhebung von Daten durch Partnerportal

Personenbezogene Daten werden nur dann und in dem Umfang erhoben, in welchem Sie diese selbst zur Verfügung stellen. Die durch Sie angegebenen personenbezogenen Daten werden erhoben, wenn Sie eine Anfrage stellen oder eine Buchung tätigen, um unsere Services in Anspruch zu nehmen. Unsere Website greift dazu auf Techniken unseres Partnerunternehmens Booking zurück, um Ihre Anfragen/Buchungen effizient umsetzen zu können.

Durch die Nutzung des Buchungsformulars erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der von Ihnen eingegeben Daten durch unser Partnerunternehmen einverstanden. Unsere Partnerunternehmen stellt sicher, dass eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung erfolgt. Der Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.

Die Hinweise zum Datenschutz für Booking.com finden Sie in der Datenschutzerklärung von Booking (https://www.booking.com/content/privacy.de.html).

2. Einbindung von Google Maps

Weiter nutzen wir auf der Website das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Google Maps ist ein Online-Kartendienst des US-amerikanischen Unternehmens Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Die Dienste werden von der Google Ireland Limited („Google“) zur Verfügung gestellt, einer nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Gesellschaft (Registernummer: 368047) mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Dies geschieht jedoch nur, wenn Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben, mithin auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

Soweit es diese Einwilligung betrifft, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass das US-Recht den Schutz personenbezogener Daten aus der EU grundsätzlich nicht angemessen gewährleisten kann (vgl. EuGH, C-3111/18). Da auch die sog. Standardvertragsklauseln staatliche Stellen nicht binden bzw. ihren Zugriff nicht beschränken, müssten zusätzliche Maßnahmen umgesetzt werden, um ein angemessenes Schutzniveau zu schaffen. Google gibt insoweit an, hochmoderne technische und organisatorische Maßnahmen einzusetzen. Sie müssen sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Ihre Daten nach der Übermittlung möglicherweise keinerlei Schutz mehr genießen.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Seite unserer Website aufgerufen haben und zumindest Ihre IP-Adresse. Hierbei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Aufruf der Kartenfunktion ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Wir haben weder Einfluss auf die Datenerhebung und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung und die Speicherfristen bekannt. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre, abrufbar unter https://policies.google.com/privacy

Es besteht die Möglichkeit, den Dienst wieder vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Seite erneut laden oder die Anwendung JavaScript in Ihrem Internetbrowser ausschalten.

3. Zweckbestimmung und Verwendung personenbezogener Daten

Hotels dürfen personenbezogene Daten ihrer Gäste erheben und in automatisierten Verfahren speichern, soweit dies im Rahmen des Beherbergungsvertrages erforderlich ist. Dazu gehören i. d. R. auch Abrechnungsdaten über Verzehr, Telefongespräche und/oder andere hotelspezifische Dienstleistungen. Wir sind aufgrund der melderechtlichen Vorschriften verpflichtet, Angaben über den Wohnort, das Geburtsdatum und die Staatsangehörigkeit ihrer Gäste und deren Familienangehörigen zu erfragen.

Soweit personenbezogene Daten erhoben wurden, verwenden wir diese nur zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit und Nutzung der Internetseite, der Beantwortung von Anfragen und zur Abwicklung unserer Services. Dies erfolgt ausschließlich zweckgebunden zum Betrieb des Hotels und der Gaststätte sowie aller damit zusammenhängende Geschäfte.

Es werden im Wesentlichen zu folgenden Personengruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:

  • Gästedaten (bes. Adressdaten, Reservierungsdaten, Abrechnungsdaten)
  • Kundendaten (bes. Adressdaten, Vertragsdaten, Abrechnung- und Leistungsdaten)
  • Interessentendaten (bes. Unterkunftsinteresse, Raummietinteresse, Adressdaten)
  • Mitarbeiterdaten, Bewerberdaten, Daten von Pensionsträgern (best. Personal– und Gehaltsdaten)
  • Lieferanten, Geschäftspartner, externe Dienstleistungsunternehmen (bes. Adress-, Abrechnungs- und Leistungsdaten)

4. Schutz personenbezogener Daten

Das Hotel Rennschuh setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gem. § 9 BDSG ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überprüft und verbessert. Das Hotel Rennschuh speichert datenschutzrelevante Angaben ausschließlich auf gesicherten Systemen in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen Befugten und zum besonderen Datenschutz verpflichteten Personen möglich, die mit der technischen, administrativen oder der redaktionellen Betreuung von Daten befasst sind.

5. Regelfristen für die Löschung der Daten

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und –fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung (Gast-, Miet- und Dienstverträge) erforderlich sind. So werden die handelsrechtlichen Daten eines abgeschlossenen Geschäftsjahres den rechtlichen Vorschriften entsprechend nach weiteren zehn Jahren gelöscht, soweit keine längeren Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben oder aus berechtigten Gründen erforderlich sind. Im Personalbereich werden kürzere Löschungsfristen genutzt. Dieses trifft insbesondere auf abgelehnte Bewerbungen zu.

Meldeformulare werden nach dem gültigen Meldegesetz gem. der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestdauer aufbewahrt und danach unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen einer datenschutzgerechten Vernichtung zugeführt.

6. Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Sperrung

Sie haben das Recht jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger der Daten sowie den Zweck der Speicherung. Sie können einer Erhebung und Verwendung stets widersprechen. Auch haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger, sowie Löschung personenbezogener Daten, soweit dem keine Aufbewahrungspflicht entgegen steht. Dann tritt an Stelle einer Löschung eine Sperrung der Daten. Wenden Sie sich hierzu bitte an die oben bzw. im Impressum angegebene Kontaktadresse.

Informationen Kontakt Anfahrt

COVID-19 Update

Aufgrund der COVID-19 Pandemie möchten wir Sie gerne über unsere aktuellen Maßnahmen im Hotel informieren.

Erfahren Sie mehr